Einmal Überschreiben reicht

Damit ist es nun wissenschaftlich erwiesen: das mehrfache Überschreiben kostet nur Zeit, bringt aber kein Stück mehr an Sicherheit. Aber von der Zeit mal abgesehen, wird es wohl auch nicht schaden – wenn man sich dann also besser fühlt. So lange Placebos wirken und nicht schaden spricht ja nichts gegen ihren Einsatz, oder? ;)

Ähnliche Artikel

Bravo Geburtstagsausgabe Ich wurde zwar nicht beworfen, habe aber trotzdem mal nachgeschaut, welches Titelblatt die Bravo an meinem Geburtstag hatte. Und dies ist es: BTW: b...
Nochmal Apple und Intel… In der Zwischenzeit auch schon ein wenig mit anderen Mac-Usern gesprochen und mir ein paar Gedanken über die neuen Macs mit Intel-Prozessoren gem...
Verzerrte Wahrnehmung Bei Worldmapper gibt es interessante Weltkarten. Geografisch korrekte Karte sind aber nicht dabei, dafür zum Beispiel Karten, die die weltweiten ...