Distemper: Ska-Punk aus Russland

Heute mittag lag eine CD im Postfach, deren Beschreibung mich neugierig gemacht hat: Ska-Punk aus Russland? Also rein gehört und direkt nach langer Zeit mal wieder eine Rezension für venue music geschrieben. Die CD hat mich tatsächlich spontan begeistert und es gibt nur eins, was mich daran stört – die russischen Texte. Aber irgendwas ist ja immer und was ich sonst noch so über die CD gedacht habe, steht da drüben

1 Antwort zu “Distemper: Ska-Punk aus Russland”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.