Die neuen Facebook-Pages

Facebook PagesEndlich kann ich auf den Facebook-Pages von venue music oder J.B.O. unter meinem eigenen Namen kommentieren, ohne dass mich Andrea erst als Admin entfernen und danach wieder hinzufügen muss. Nur eine – wenn auch meiner Meinung nach die beste – Änderung der neuen Facebook-Pages. Bei facebookmarketing.de gibt es eine Übersicht über die neuen Funktionen, das Design usw.

Update: Auch bei t3n eine Zusammenfassung der Neuerungen.

Ähnliche Artikel

Pay with a Tweet Für manche Twitterer eine Methode, die eigenen Follower zu quälen, für andere eine gute Gelegenheit auf sich aufmerksam zu machen. Zum Beispiel für Mu...
Aber wie geht es jetzt weiter? Update: Für mich persönlich geht es mit "Wir für Gauck" weiter - aber das muss dann jeder für sich entscheiden :) Gute Frage, aber warum wird die mir...
Friendfeed rückwärts Wurde eben wieder daran erinnert, dass es ja friendfeed auch noch gibt. Klang mal nach einer echt praktischen Idee, so eine Sammlung von Feeds, die ma...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.