Das ganze Gesicht verknautscht!

Heute war großer „Mit der Hand Dellen ins Gesicht schlagen“-Tag… Zum einen musste ich lernen, dass es tatsächlich Firmen gibt, die nichts dabei finden mitten während einem gemeinsamen Projekt mal eben ihr Geschäftsmodell zu ändern ohne darüber ihre Geschäftspartner zu informieren. Wozu auch? Passt  das gemeinsame Projekt doch nicht mehr ins neue Geschäftsmodell, also wozu was sagen, der andere wird es schon merken…

Und dann noch die Eurowebs… irgendwas kann mit denen doch nicht stimmen? Machen die das absichtlich? Kennen die keine andere Art der Kommunikation als Abmahnungen? Bereiten die gerade einen Wechsel ins Comedy-Business vor?

Ähnliche Artikel

Diözese Regensburg mahnt weiter ab Die Diözese Regensburg will wohl unbedingt wissen, wie es so ist in einem anständigen Shitstorm… Jetzt haben sie auch noch Stefan Niggemeier abgemahnt...
Abmahnwahn bei der Sparkasse Es ist wirklich kaum zu glauben, was Hans Jörg Krames da berichtet: Die elektronische Post wurde im März verschickt und ging an 3 000 Kund...
1200 Mitarbeiter und keiner merkt was Man mag es nicht glauben, man will es nicht glauben, aber es soll tatsächlich so passiert sein: Die Firma Komsa soll Abmahnungen verschicken, weil and...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.