Mit Erpressung überzeugt man keinen

Eine selten dämliche Idee des Betreibers von TorBoox: Der Versuch Verleger zu erpressen, damit diese die Strafanzeigen gegen das Portal zurückziehen und ein Flatrate-Modell ermöglichen. Zwar bin ich auch der Meinung, dass eBooks gerne günstiger sein dürften und bei einer Art Spotify für eBooks wäre ich sofort Kunde – aber Erpressung? Natürlich müssen sich die…

GEMA verwirrt

Heute scheint ein wenig Verwirrung bei der GEMA zu herrschen, zumindest bei den Praktikanten(?), die den Twitter-Account betreuen:   Überhaupt scheint man bei der GEMA nicht so recht zu wissen, wovon man spricht. Sven hat heute in einem Beitrag für venue music schon mal die Argumentation des GEMA-Justizars Tobias Holzmüller zerpflückt – was die GEMA…

Die GEMA: So effektiv ist kein anderer!

Habe noch mal das Interview mit der GEMA Sprecherin Gaby Schilcher in der Frankfurter Rundschau gelesen und jetzt erst wurde mir klar, wie effektiv die GEMA eigentlich arbeitet. Sie sagte da: Youtube hat 20 oder 30 PR-Mitarbeiter eingestellt, um für ein schlechtes Gema-Image zu sorgen. Wir sind hier nur eine Handvoll. Das muss man sich…

Podiumsdiskussion zum Urheberrecht

Wirklich gut besucht war die Podiumsdiskussion zum Urheberrecht gestern leider nicht. Man sollte meinen, es gäbe mehr Urheber, die den bösen Piraten mal kräftig die Meinung sagen wollen. Scheinbar nicht. Oder diese Urheber fürchten sich vor der ver.di, man weiss es nicht ;) Oder doch Angst vor den bösen Piraten, immerhin wurden wir ja von…

Die wahren Schnorrer im Netz

„Schlappe für Youtube und alle Internetschnorrer“ Diese Schlagzeile bei Welt Online brachte Farlion dazu, mal darüber nachzudenken, wer denn die wahren Schnorrer im Netz sind. Kleiner Tipp: Es sind zum Beispiel nicht Blogger, die Quellen korrekt nennen und/oder verlinken. Aber als großer Verlag oder TV Sender ist ein „Quelle: Internet“ wahrscheinlich komplett ausreichend, das haben…

Sven Regener

Jaja, den Ausbruch von Sven Regener kennt inzwischen jeder. Ich kann seine Frust prima nachvollziehen, ein konstruktiver Beitrag sieht aber anders aus. Aber paar der meiner Meinung nach wirklich guten Erwiderungen habe ich hier mal gesammelt – geht schneller, als selbst was tippen (und ich habe in den letzten Tagen schon viel zu viel zu…

War wohl eine gute Idee

Wenn Nachahmung die höchste Form der Verehrung ist, dann werden wir wohl von diesem Sido verehrt. Oder von den Leuten, die seinen Film gemacht haben. Oder allen zusammen. Zumindest haben die für den Film „Blutzbrüdaz“ einen Idee aufgegriffen, die wir für das Killeralbum von J.B.O. letztes Jahr umgesetzt haben: Gefakte Download-Archive mit persönlicher Botschaft an…

Zitat des Tages zu „Kauderstrike“/„Kaudergate“

Endlich ist klar, warum der Siegfried Kauder natürlich keine Urheberrechtsverletzung begangen hat, als er Fotos ohne Genehmigung für seine Homepage verwendet hat bzw. verwenden liess. Der „Landpirat“ macht in den Kommentaren bei piratig.de auf den bislang in der Diskussion überhaupt nicht berücksichtigten Zusammenhang aufmerksam: Hinter den unrechtmäßig verwendeten Bildern stehen doch nur einzelne Fotografen, keine…

Mal wieder was zum Thema Musik(industrie)

Es ist wirklich spannend, wie viele Bemusterungen inzwischen bei uns aufschlagen. Ganz ungefragt. Und immer öfter auch nicht mal angekündigt. Wenn ich mir so anschaue, wie viele CDs wir bekommen und mir dann überlege, dass das nur ein Bruchteil der Veröffentlichungen ist, die insgesamt erscheint, dann überlege ich mir schon, wer denn die ganzen Veröffentlichungen…

Manchmal frage ich mich doch…

Nein, ich habe nicht abgemahnt, aber vielleicht hätte ich es sollen. Da war ein Veranstalter, der entgegen der Lizenz eines meiner Bilder für eine Konzertankündigung verwendet hat. Lustig war auch noch, dass auf dem Bild gar nicht die angekündigte Band zu sehen war, sondern eine andere Band. Also habe ich dem eine Mail geschrieben, ihn…