Alle Jahre wieder: Karfreitag und das Tanzverbot

Und wieder einmal ist Karfreitag und wieder einmal reden plötzlich Menschen gegen das Tanzverbot, die das ganze Jahr ihren Arsch nicht auf die Tanzfläche bekommen. Klar, an 364 Tagen im Jahr kämen die im Traum nicht auf die Idee zu tanzen, aber ausgerechnet an diesem einen Tag können sie dann die Füsse nicht still halten?…

13 Gedanken zum geforderten Burkaverbot

Misharrrgh hat auf seiner Facebook-Seite 13 Gedanken zum geforderten Burkaverbot formuliert. Einfach mal lesen, mit dem Kopf nicken und dann weiter verbreiten. Es sind nämlich sehr gute Gedanken und wenn alle so denken würden, dann hätten wir womöglich ein paar Probleme weniger.

Stiller Feiertag

Heute ist Karfreitag und man könnte wieder mal einen Blick auf die Liste der Filme werfen, die heute nicht öffentlich aufgeführt oder im Fernsehen gesendet werden dürfen. Die Piratenpartei hatte diese Liste ja schon vor einer Weile veröffentlicht. Denn nicht nur das Tanzen ist heute verboten. Aber mal abgesehen von der scheinbar recht willkürlichen Liste an…

Die AfD mal wieder

Die AfD will also das christliche Abendland verteidigen – nur hat sie es mit der christlichen Mythologie nicht so sehr oder lesen ist denen einfach zu anstrengend…

Leserbriefe

Lustig, dass einige Menschen nicht die Eier in der Hose haben einen Beitrag hier zu kommentieren, aber dann glauben mir unbedingt Mails schreiben zu müssen. Derzeit bekomme ich ein paar Mails von Lesern meines Beitrags zum Thema „Islamisierung Deutschlands“.

Gegen die Islamisierung Deutschlands

Immer mehr Menschen haben Angst vor einer Islamisierung Deutschlands. Ist ja auch logisch, schließlich soll es in Deutschland rund 1.000 gewaltbereite Islamisten geben! Insgesamt sollen es sogar über 40.000 der über 3,5 Millionen Moslems in Deutschland sein, die zur islamistischen/salafistischen Szene gehören. 

Xavier Naidoo startete 1992 das Armageddon

Der Musikexpress kramte ein altes Interview aus dem Jahr 1999 raus, in dem man lesen kann, dass Xavier Naidoo schon damals nicht ganz sauber war und jede Menge verbalen Dünschiss verbreitet hat. Und er gesteht darin, dass er 1992 Armageddon gestartet hat

Geschenk Gottes?

Soso, das Internet ist also ein Geschenk Gottes. Damit ist das Thema Breitbandausbau wohl geklärt: Einfach um mehr Bandbreite beten? Ich freue mich dann schon auf diverse Anquatschereien bei Skype in der Art „Entschuldigung, ich möchte nicht stören, aber hätten Sie etwas Zeit mit mir über Gott zu chatten?“