KategoriePolitik

Dobschats Wahlhilfe zur Bundestagswahl

Es gibt ja immer noch Menschen, die nicht wissen, ob und wenn ja, wen sie am Sonntag wählen sollen. Ich denke über das „Ob“ brauchen wir nicht reden. Natürlich wird gewählt. Man vergisst es angesichts des großen Kuschelns im Wahlkampf ein wenig, aber es geht durchaus um etwas. Und zwar nicht nur um die Frage, wie viele Schnuller-Nazis die AfDer in den Bundestag bringen.  Außerdem bringt gerade gefühlt jeder mindestens zwei Beiträge, wen man wählen sollte und wen auf keinen Fall und warum und überhaupt. Wer also immer noch nicht weiß, wie er oder sie am Sonntag wählen soll, der bekommt hier von mir auch noch ein paar Tipps für die Entscheidungsfindung:

Weiterlesen

Gesetz gegen Fake News? Noch eins?

Wenn man der Umfrage der Welt glauben will, dann wollen 2/3 der Deutschen also ein Gesetz, das soziale Netzwerke verpflichtet, Falschmeldungen zu löschen. Ehrlich jetzt? Noch ein Gesetz?

Weiterlesen

Lookismus und der dicke Nazi von Themar

Eigentlich könnte es so einfach sein: Lookismus ist doof. Da muss man kein „Betroffenheitswissenschaftler“ sein, wenn man nur ein wenig darüber nachdenkt, dann merkt man es einfach. Aber selbst wenn einem das klar ist, so ganz sicher ist man selbst nie davor, Menschen rein nach ihrem Äußeren zu beurteilen. Jeder denkt sich manchmal bei einem anderen Menschen, dass er oder sie doch aussehen würde, wie man sich eben einen Vertreter eines bestimmten Typs Mensch vorstellt.

Weiterlesen

CDU Saar, Bild-Zeitung, Privatfahndung und mein Fehler

Die CDU Saar hat in Sachen Social Media ein Problem. Ein Kommunikationsproblem. Das zeigte sich schon, als es um die angeblich geplante Abschaffung des St. Martins-Tages ging. Nicht nur das ganze Thema konnte als Wahlkampfhilfe für die AfD gesehen werden, auch der wenig souveräne Umgang mit Nachfragen und Kritik erinnerte da schon stark daran, wie man es auch bei der AfD handhabt.

Weiterlesen

Krawalle

Was neben den Ausschreitungen in Hamburg rund um den G20-Gipfel auch erschreckend war, war das Ausmaß an einfachen und schnellen Schuldzuweisungen auf allen Seiten. Bei vielen Diskussionen hatte ich den Eindruck, dass man sich für ein Team entscheiden musste: Entweder man gehört zum „Team Randale“, dass nur Polizeigewalt, unverhältnismäßige Übergriffe und Provokation durch die „Bullen“ sieht und Brandstiftung, Sachbeschädigung und Plünderungen als legitime Antwort sieht oder aber man gehört zum „Team Bullenschweine“, in welchem natürlich klar ist, dass es eben die Linken sind, die ja eh immer Ärger machen, die Autonomen vom schwarzen Block eben, die per se gewalttätige Straftäter seien. Und wenn man irgendwie ein Problem sowohl mit polizeilichen Übergriffen hat, als auch mit Krawall und Randale, dann bestimmt dein Gegenüber, zu welchem Team du gehörst (Tipp: es ist immer das jeweils andere).

Weiterlesen

Correctiv greift ins Klo, aber so richtig tief

Wir sind das erste gemeinnützige Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum. Wir recherchieren langfristig zu Themen, die andere Medien zu wenig beachten. Wir wollen jeder Bürgerin und jedem Bürger Informationen geben, damit man die Welt besser versteht. Das ist unser Ziel.

Klingt gut, oder? Das ist die Eigenbeschreibung von Correctiv. Eigentlich doch eine prima Sache, aber dazu passt der aktuelle Griff ins Klo mal so gar nicht. Der ist so richtig tief, auf BILD-Niveau. Mindestens. Und es bereitet mir beinahe körperliche Schmerzen, aber in dem Fall muss ich tatsächlich irgendwie eine AfD-Politikerin verteidigen…

Weiterlesen

Ach übrigens, IHK Saarland…

Ach ja, weil die mir wieder ihren lustigen Bescheid geschickt haben, fällt mir gerade ein: Ich habe von der IHK Saarland immer noch keine Antwort auf meine Mail wegen der Einladung der AfDer zu dieser Podiumsdiskussion vor der Wahl… Aber wenn sie Geld von mir wollen, dann können sie mir schreiben – aber um Gottes Willen bloß nicht Stellung nehmen, wenn so ein doofes Zwangsmitglied Kritik äußert. Austreten darf ich ja nicht…
Weiterlesen

Sankt Martin und die CDU

Michael Hilberer beschäftigt sich in seinem aktuellen Vlog-Beitrag #009 mal mit dem Quatsch der CDU bezüglich einer angeblich geplanten Abschaffung von Sankt Martin, also dem entsprechenden Fest. Alle kennen die Lügen um die angeblich wegen der bösen Muslime geplanten Abschaffung von St. Martin. Aber die CDU im Saarland steigt darauf gleich mal (wieder) richtig ein.

Weiterlesen

AfD und Demokratie aus Sicht eines AfDers

Es gibt ja Menschen, die sind der Meinung, dass die AfD eine Partei wäre, die nicht so wirklich viel von Demokratie hält. Klar, sie behaupten immer wieder anderes, verweisen darauf, dass sie doch Volksentscheide auf Bundesebene fordern würden und so alles. Aber dann kommen auch regelmäßig Forderungen, die – um es mal vorsichtig zu formulieren – ganz große Kackscheiße und kaum mit unserer Verfassung vereinbar sind.
Weiterlesen

#NichtEuerErnst

Grundsätzlich bin ich ja sehr für den Einsatz gegen Hatespeech, keine Frage, da gibt es auch wirklich gute Aktionen in dem Bereich. Aber man kann da auch mal ganz kräftig ins Klo greifen, wie das Familienministerium mit der von ihr geförderten Kampagne #NichtEgal eindrucksvoll beweist.

Weiterlesen

WTF? #HeterosexualPrideDay

Zuerst dachte ich ja, dass das Satire sein müsse, dieser #HeterosexualPrideDay. Aber dann entdeckte ich doch einige Tweets von Menschen, denen das wohl ernst ist. Entschuldigt bitte die Frage, aber wie kommt man auf so eine bescheuerte Idee? Wie dumm muss man sein? Braucht man einen Mikropenis und andere Minderwertigkeitskomplexe für so was?  Weiterlesen

Das Urteil ist da

In der „Dobschat hat das A-Wort gesagt“-Klage ist nun das Urteil da. Leider habe ich gerade nicht so viel Zeit, um das ausführlich zu kommentieren, daher nur die Kurzzusammenfassung von mir (also ohne jeden Anspruch auf irgendwas, schon gar nicht darauf, dass ich alles 100%ig juristisch korrekt wiedergebe):
Weiterlesen

© 2017 Dobschat

Theme von Anders Norén↑ ↑