Die J.B.O. Showfuzzis: Der Ente, die Sahne, das Blog

Durch J.B.O. habe ich ja eine Menge bekloppter (das gute Bekloppt, nicht das bekloppte Bekloppt) Menschen kennengelernt. Zwei dieser Menschen sind Der Ente und Sandy Sahne, die beiden Showfuzzis. Böse Zungen behaupten ja, dass immer dann, wenn bei einem J.B.O. Konzert etwas lustiges auf der Bühne passiert, es nur an den Beiden läge. Stimmt natürlich…

In der Jury beim Goldenen Scheinwerfer 2017

Wer mir auf Instagram, Facebook oder Twitter folgt, der wird es kaum übersehen haben: Ich war am Wochenende Teil der Jury beim Goldenen Scheinwerfer 2017. Zwei Abende, 15 Nachwuchsbands und ich habe mich über den Erfolg der AfD gefreut.

Freiheit

Wer hier oder drüben bei venue music regelmäßig liest, der wird mitbekommen haben, dass NoRMAhl für mich eine enorm wichtige Band sind. Ich weiß schon nicht mehr, wie viele NoRMAhl-Konzerte ich damals™ besucht habe, es waren aber verdammt viele, ob im KOMM oder in irgendeiner kleinen Scheune irgendwo in der fränkischen Pampa.

Steel Panther und Fanthers Worldwide

Für alle, die Steel Panther nicht kennen, empfehle ich einfach mal einen Blick in die Wikipedia. Sänger Michael Starr beschrieb die Vorgänger-Band mal mit den Worten „Spinal Tap auf Kokain, mit Musikern, die wirklich spielen können.“ – ist immer noch zutreffend. Metal und Spaß, die perfekte Mischung. Anfang 2012 fing Andrea an, eine Fanpage zu Steel Panther…

RAFT16

Und damit ist ein weiteres Rosa Armee Fraktion Treffen vorbei. Dieses Jahr war es an historischer Stelle, im E-Werk in Erlangen, aber es war wieder mal ein ganzer Haufen Spaß. Zugegeben, ich fluche jedes Jahr wieder, weil es auch im Vorfeld immer was zum Fluchen gibt. 

J.B.O.: Tour, April und RAFT16

Endlich mal wieder mit J.B.O. auf Tour gewesen, auch wenn es diesmal keine komplette Tour, sondern nur ein Tourblock + X war. Einen kurzen Bericht des Oster-Tourblocks gibt es natürlich bei venue music und die Fotos von den Konzerten folgen dort in den nächsten Tagen auch noch. Wurde aber auch wirklich wieder mal Zeit, wenn…

Mitzky: Frauke

Ich hatte das Video zwar gestern schon drüben bei venue music gepostet, aber diesen Song kann man derzeit gar nicht oft genug teilen. Übrigens bin ich der Meinung, dass es von Mitzky wieder sehr viel häufiger musikalische Lebenszeichen geben sollte. Sehr viel häufiger! 

Und alles nur für die Promo…

Könnt ihr euch eigentlich vorstellen, was man anstellen muss, damit Thomas de Maizière einen wirklich bescheuert-überheblichen Spruch in einer Pressekonferenz abliefert, um darauf aufbauend dann das bescheuerte Video einer bescheuerten Coverversion eines bescheuerten J.B.O.-Songs ankündigen zu können? Nein? 

Move to Apple Music

Nachdem die schlimmsten Kinderkrankheiten beseitigt sind, ist Apple Music für mich der Streamingdienst der Wahl, was aber vor allem daran hängt, dass ich eben schon eine umfangreiche Musiksammlung in iTunes habe, und sie auf diesem Weg prima ergänzen kann. Es gefällt mir einfach, dass es in iTunes dann keinen Unterschied mehr macht – zumindest so lange…

Sie sind echt überall

Nein, es ist kein Vergleich zu der Kommentarflut von rechten Klappspaten, der bei Frei.Wild nach deren deutlicher Absage an Rassismus nieder ging, aber dass es überhaupt solche Kommentare gab hat mich dann doch erschreckt.

Apple Music nervt weniger

Apple bekommt die Kinderkrankheiten bei Apple Music so langsam in den Griff. Das aktuelle Update für iTunes hat tatsächlich die größten Nervereien beseitigt. Aber ganz perfekt ist es noch nicht…