Café Exodus

Logo Café ExodusDer Kontakt kam durch den Auftritt von Slick’s Kitchen bei der Rockwiese 2010 zustande – das Programm der Rockwiese wird vom AK Rock im Café Exodus zusammen gestellt. Dadurch erst bekamen Andrea und ich mit, dass das Café Exodus geschlossen werden soll (wir sind ja nun nicht mehr so richtig im Alter für regelmäßige Besuche in einem „Café für Jugendkultur“, mit der Jugend war es das bei uns irgendwie ;)). Aber auch ohne direkt selbst betroffen zu sein, haben wir uns auf den Weg gemacht, bei der Gründung eines Fördervereins dabei zu sein, einfach nur um da zu sein und damit die Chancen zu erhöhen, dass auch wirklich die notwendigen sieben Leute für die Gründung da wären. Die waren dann auch locker da und so haben wir am 28.06.2010 mit den anderen Anwesenden den Förderverein Café Exodus e.V. gegründet.

Bei der Mitgründung haben wir es dann nicht belassen und das Basteln einer Homepage für den Verein übernommen. Noch ist die Site nicht fertig, aber es spricht ja nichts dagegen mal den einen oder anderen Blick zu riskieren. Am Wochenende des Nauwieser Viertel Fest 2010 (31.07./01.08.) hat das Exodus übrigens geöffnet und Slick’s Kitchen haben sich auch spontan bereit erklärt am Sonntag Nachmittag akustisch im Café zu spielen. Dabei geht der Hut rum – nicht für die Band, sondern für den Förderverein. Also schon mal mindestens zwei Gründe dort vorbei zu schauen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.