1Password CLI

1Password CLI

1Password gehört ja schon seit vielen Jahren zu meinen Standard-Tools auf meinen Macs. Eigentlich kann ich mir einen Mac ohne 1Password gar nicht mehr vorstellen. Auch wenn Apple so einiges getan hat, um den Schlüsselbund des Systems und die Integration in Safari immer besser zu gestalten. Aber so nett Safari ist, es ist halt nicht der einzige Browser, alleine das spricht schon für 1Password und man kann (und will) ja nicht nur Passwörter von Websites sicher speichern. Und das nicht nur auf dem Mac und iPhone, sondern auch unter Windows und auf Android-Geräten und alles immer synchron.

So intensiv ich 1Password auch nutze, erst heute habe ich gesehen, dass es inzwischen auch eine CLI-Version gibt. Die gibt es dann auch für Linux Free/Net/OpenBSD, Solaris und Windows. Mag nicht für jeden interessant sein, für mich ist es durchaus spannend, schließlich kostet es jedes Mal einige Sekundenbruchteile von der Tastatur zur Maus zu wechseln 😉

Ähnliche Artikel

Web Client für WhatsApp Was mich an WhatsApp ja immer gestört hat: Es gibt keinen Desktop oder Web Client. Aber dank der unterirdischen Authentifizierung der App gibt es jetz...
macOS Sierra und die Logfiles Apple hat in macOS Sierra eine Menge an den Log-Dateien bzw. dem System dahinter geändert. Ob einem dieses Unified Logging nun gefällt oder nicht, es ...
ForkLift für macOS gratis Gerade durch Zufall im App Store gesehen: ForkLift ist dort aktuell kostenlos zu haben. ForkLift ist schon eine ganze Weile mein bevorzugtes Tool für ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.