Schlagwort-Archiv: Politik

Reinhard Buetikofer Website Screenshot

Ein dreiköpfiger Drucker!

Nein, wir haben keine Probleme, wirklich nicht. Reinhard Bütikofer investiert einen vierstelligen Betrag, aber weniger als 5.000 Euro, um sich verschiedene Studien zum Thema 3D-Drucker auf 20 Seiten zusammenfassen zu lassen und schafft es dann zielsicher und punktgenau Forderungen aufzustellen, die mit den akuten Herausforderungen beim 3D-Druck meilenweit entfernt sind. Weiterlesen

Piratenpartei

Eine dreiköpfige CDU

Ich dachte, diese #bombergate-Geschichte könnte nicht mehr schlimmer werden, aber der LaVo Berlin hat es echt geschafft noch einen drauf zu setzen mit seiner Stellungnahme.

Die beste Zusammenfassung passte inklusive Link in einen Tweet:

…ach echt jetzt, Leute, ich habe einfach keinen Bock mehr.

Sebastian Edathy

Gabriel will also Edathy aus der Partei schmeissen?

Ob Sebastian Edathy nun strafbares Material hatte oder nicht werden andere entscheiden, bislang ging es ja nur um Material, das vielleicht moralisch verwerflich, aber eben strafrechtlich nicht relevant ist. Grund genug für Sigmar Gabriel den früheren Bundestagsabgeordneten aus der Partei kicken zu wollen. Warum das denn bitte?

Weiterlesen

Bildschirmfoto 2014-01-29 um 21.04.05

Das Saarland spricht Deutsch? Seit wann?

Was für eine dämliche Petition: Das Saarland spricht Deutsch. Die Petition kann doch nur jemand gestartet haben, der noch nie im Saarland war. Hintergrund ist der Plan der Landesregierung bis 2043 das Saarland zweisprachig zu machen. Französisch soll dann die zweite Verkehrssprache sein. Die Frage ist nur, welches die erste sein soll – die deutsche Sprache ist es ja nicht ;)

Weiterlesen

PP_20140104-1933-333-LF-CL-B-OKK-L

Piraten und Antifa

Hm ja, ich bin jetzt auch kein so großer Fan von Parteitagen und was diesen „Skandal“ um die Fahnen der Antifaschistischen Aktion und der Anarchosyndikalisten (?!) angeht kann ich mich direkt und vollständig Lars anschließen und mir damit sparen selbst mehr zu dieser Kasperei schreiben zu müssen als „Wer keine Probleme hat, der macht sich eben welche“. Danke.

Foto: CC-BY 3.0 Olaf Konstantin Krueger, aus der Flaschenpost