Alle Beiträge von Carsten Dobschat

Burger King Deutschland

Burger King und der Yi-Ko-Shitstorm

Okay, das kam jetzt überraschend: Burger King kündigt also der Yi-Ko Holding. Ja, das waren die mit den „Ekel-Restaurants“, die ihre Mitarbeiter mies behandelt haben (um es mal vorsichtig zu formulieren) und die ursächlich waren für den Shitstorm nach der Wallraff-Geschichte. Laut der Pressemitteilung wurde danach versucht die Missstände abzustellen und dabei wurden wohl auch Erfolge erzielt, die waren aber nicht von Dauer.
Weiterlesen

What Wordpress Theme Is That

Welches WordPress Theme ist das?

Dann und werde werde ich ja mal gefragt, welches WordPress Theme eine Seite einsetzt. Dann schaue ich mal in den Source der Seite und dann ist diese Frage schnell geklärt. Da aber nicht jeder aus so einem HTML-Source irgendwas raus lesen kann, ist so ein Dienst wie „What WordPress Theme Is That?“ ganz nützlich.

Weiterlesen

blutblogger_original-679x947

Tschüss Populis…

Tja, das war es dann mit der Blogvermaktung durch Populis…

Weiterlesen

Bildschirmfoto 2014-10-28 um 11.29.42

Die „Gemeinschaft“ bei Facebook

Wahrscheinlich jeder, der schon mal eine rassistische Seite bei Facebook gemeldet hat, wird diese Antwort des Unternehmens kennen: „Wir haben die von dir wegen Hassbotschaften oder -symbole gemeldete Seite geprüft und festgestellt, dass sie nicht gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt.

Weiterlesen

iphone6_krumm

Ein kleines, krummes iPhone und die Telekom

Es wäre ja lustig, wenn es nicht so traurig wäre: Stefan hat ein kleines iPhone 6 und das hat sich deutlich verbogen. Die Telekom, der Verkäufer, will dafür nicht zuständig sein, Apple hält sich ebenfalls für nicht zuständig. Bei Apple ist das in gewisser Weise noch nachvollziehbar, schließlich ist erstmal der Händler in der Gewährleistungspflicht. Sollte man meinen, die Telekom sieht das anders… Weiterlesen

Fahrraeder-CC-Lizenz-Gitte-Herden

Fahrräder für Flüchtlinge

In Saarbrücken (und hoffentlich nicht nur hier) werden derzeit Fahrräder gesucht, als Spenden für Flüchtlinge, um es ihnen zu ermöglichen ein wenig mobiler zu sein. Das ist doch eine feine Sache. Jetzt bleibt zu hoffen, dass die Entsorgung von Fahrrädern durch die Polizei so aussieht, dass diese Räder dem ADFC gespendet werden und eben nicht auf dem Schrott landen.

Beitragsfoto: Gitte Herden, CC-Lizenz

SPAM

Mein Newsletter ist so toll, den will jeder haben…

Scheinbar ist die Angewohnheit einiger Menschen nicht auszurotten, einfach mal jeden Kontakt in ihren Newsletter aufzunehmen. Schließlich sind sie so sehr davon überzeugt, dass ihr Newsletter so toll und interessant ist, dass den jeder bekommen muss, der ihnen irgendwann mal eine Mailadresse genannt hat. An diese Menschen, mit ihren tollen Newslettern, möchte ich ein paar Worte richten:

Weiterlesen

No Risk, No Fun – Geheimdienste hautnah erleben 1. Großer BND-Spaziergang am 29.7.

So gut wie möglich

Okay, die NSA wollte die DE-CIX-Daten vom BND irgendwann nicht mehr und so, alles ganz nett, aber ich hätte fast meinen Kaffee auf das Display gespuckt – wenn ich gerade Kaffee getrunken hätte, was glücklicherweise nicht der Fall war – als ich diesen Satz gelesen habe:

Das G10-Gesetz solle “so gut wie möglich” eingehalten werden, sagte Kiesewetter.

Weiterlesen

Burger - Werbung vs Realitaet

Ein Burger wie aus der Werbung

In der Werbung sehen die Burger der Fast Food Ketten immer deutlich besser aus als in der Realität – aber wenn man mal nachfragt…

Bildschirmfoto 2014-10-06 um 11.57.21

Bye Yelp

Und weiter geht das Ausmisten in Sachen Netzwerke und Dienste. Heute: Yelp. Qype hatte ich zuletzt kaum noch genutzt, Yelp dann gar nicht mehr und solche Nachrichten machen es dann doch noch leichter zu verzichten ;)