Artikelformat

Dieses Jahr esse ich nix mehr!

Die Weihnachtsfeiertage sind in Sachen Ernährung echt die Hölle – manchmal kommt es mir so vor, als wäre ich in einem „Kann man in drei Tagen genug essen, um anschließend eine Woche keine feste Nahrung mehr zu brauchen“-Experiment. Kaum ist das Mittagessen abgeschlossen, geht es weiter mit Nachtisch, Verdauungsschnaps, Kuchen, Kaffee und dann wird auch schon alles für das Abendessen vorbereitet… Und zwischendurch Kekse, Schokolade, noch mehr Kekse, Nougat und erwähnte ich die Kekse schon? Und wie lautete die erste Frage nach dem Abendessen heute? Na wie wohl: „Und was essen wir an Silvester?

Ein Blick in den Spiegel hat mir glücklicherweise bestätigt, dass ich nicht ganz so fett geworden bin von der Völlerei wie ich mich gerade fühle. Und ja, es ist jedes Jahr das Gleiche – ich kann mich diesem Gruppenzwang einfach nicht entziehen. Und lecker ist es ja auch :)

Autor: dobschat

Apple-Produkte nutzender Musik-, Technik- und Shirt-Blogger und Pirat, der hier vor allem Privatkram ablädt (aber nicht nur). Arbeitet vor allem mit und für Bands und für Politiker.